Papiertiger

Der Papiertiger: Kopfkiste

 
   
   
   
   
   
Index
Konsensualität
Kontaktanzeigen
> Kopfkiste
Koprophagie
Koprophilie

Der Papiertiger ist eine Enzyklopädie des Sadomasochismus, zusammengestellt von Datenschlag. Hier versuchen wir, möglichst umfassend, Begriffe aus dem SM-Bereich zu erklären.


Hilfsmittel zur Durchführung von Sensory Deprivation. Wie der Name sagt, wird dabei der Kopf in eine Kiste eingeschlossen, in die kein Licht und nur eingeschränkt Schall gelangen kann.

Eine ausführliche Beschreibung einer Kopfkiste in einem Noncon-Zusammenhang findet sich in1.

Literaturhinweise:

1 McGuire, Christina / Norton, Carla:
    Die Leibeigene. Entführung, Verführung, Gehirnwäsche. Die sieben Jahre Qual der Colleen Stan.  [Details]

 

Auf diesen Eintrag verweisen: Facesitting

Nach Kopfkiste suchen in: Google Search  |  Datenschlag  |  Fireball  |  Altavista  |  Google Groups

Kommentare und Ergänzungen zu diesem Papiertiger-Eintrag:
Wir wissen, dass manche Einträge noch unvollständig sind. Wir bemühen uns aber, alle Fragen, Vorschläge und Ergänzungen, die hier eingetragen werden, so schnell wie möglich zu bearbeiten und gegebenenfalls einzubauen.
Datenschutz
 
 
E-Mail (für Rückfragen):
  

Stand: 2003_12_03.

 

Impressum
© 1995 - 2004 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten