Papiertiger

Der Papiertiger: O

 
   
   
   
   
   
Index
Nutrix
Nylon
> O
Ochsenziemer
Österreich

Der Papiertiger ist eine Enzyklopädie des Sadomasochismus, zusammengestellt von Datenschlag. Hier versuchen wir, möglichst umfassend, Begriffe aus dem SM-Bereich zu erklären.



(1) Abk. für Obere / Oberer, als Übersetzung von Top. Im Gegensatz zu anderen deutschen Begriffen wie dominant vermeidet es eine Bewertung. O als Abkürzung ist (nicht zuletzt aufgrund der Verwechslungsgefahr mit (2)) weitgehend aus der Mode gekommen - jüngere und homosexuelle Sadomasochisten benutzen meist Top. Gegenstück ist U.
Vgl. Anhang 1.

(2) Heldin eines Klassikers der SM-Literatur, der Geschichte der O von Réage, Pauline und des Folgebands, Rückkehr nach Roissy

(3) Dt. Zeitschrift, zuerst 1986 von Peter Czernich aus der Taufe gehoben, nachdem ihm die britische Zeitschrift Skin Two die Lizenz für eine deutsche Zeitschrift gleichen Namens entzogen hatte. Ähnlich wie Skin Two, aber nie von der gleichen Qualität, bestand <> aus Hochglanzbildern von hauptsächlich Frauen in Leder, Gummi und Latex und war die erste Zeitschrift dieser Art in Deutschland. Nach 23 Ausgaben wurde Czernich gekündigt und durch Petra Roth ersetzt, die nur eine Ausgabe lang das Ruder hielt, bevor die Firma hinter <>, TechCom, Konkurs anmelden musste. Czernich selbst startete 1995 eine neue, ähnliche Zeitschrift: Marquis.

 

Synonyme: Czernich, Peter, Obere, Oberer

Auf diesen Eintrag verweisen: Gwendoline, Musikzimmer, Samois, Sir Stephen, Top, U, Zeitschriften

Nach O suchen in: Google Search  |  Datenschlag  |  Fireball  |  Altavista  |  Google Groups

Kommentare und Ergänzungen zu diesem Papiertiger-Eintrag:
Wir wissen, dass manche Einträge noch unvollständig sind. Wir bemühen uns aber, alle Fragen, Vorschläge und Ergänzungen, die hier eingetragen werden, so schnell wie möglich zu bearbeiten und gegebenenfalls einzubauen.
Datenschutz
 
 
E-Mail (für Rückfragen):
  

Stand: 07.10.2001.

 

Impressum
© 1995 - 2004 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten