Papiertiger

Der Papiertiger: Sadist

 
   
   
   
   
   
Index
Sadismus
Sadismus und Masochismus
> Sadist
Sado-Maso
Sadomasochismus

Der Papiertiger ist eine Enzyklopädie des Sadomasochismus, zusammengestellt von Datenschlag. Hier versuchen wir, möglichst umfassend, Begriffe aus dem SM-Bereich zu erklären.



1) In Teilen der sadomasochistischen Subkultur ein Synonym für Top. Aus den unter Sadismus dargelegten Gründen und weil ein sadistischer Sadomasochist Sadist nur in ganz bestimmten, konsensuellen und sexuellen, Situationen ist (ausserhalb dieser Situationen treten andere Facetten der Persönlichkeit hervor; z.B. liebender Vater oder Berufstätiger) wird der Begriff im Papiertiger vermieden.

2) In der Sprache der Subkultur im Rahmen der Unterscheidung zwischen SM und DS der spezielle Begriff für einen Top, der auf das Hervorrufen von Schmerzen oder anderen körperlichen Empfindungen steht.

3) die formelle medizinische Bedeutung nach DSM als den gefährlichen, nichtkonsensuellen Realsadist (s. Eintr.: Soziopath)en (in dieser Form in den Medien oft benutzt).

Das Wort leitet sich, wie die verwandten Begriffe Sado und Sadismus von dem franz. Adeligen de Sade, Marquis ab.

 

Synonyme: Sado

Siehe auch: Anhang 1

Auf diesen Eintrag verweisen: S, Sadismus und Masochismus, SM

Nach Sadist suchen in: Google Search  |  Datenschlag  |  Fireball  |  Altavista  |  Google Groups

Kommentare und Ergänzungen zu diesem Papiertiger-Eintrag:
Wir wissen, dass manche Einträge noch unvollständig sind. Wir bemühen uns aber, alle Fragen, Vorschläge und Ergänzungen, die hier eingetragen werden, so schnell wie möglich zu bearbeiten und gegebenenfalls einzubauen.
Datenschutz
 
 
E-Mail (für Rückfragen):
  

Stand: 01.02.2001.

 

Impressum
© 1995 - 2004 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten